Die stylecats Vorteile

  • Made in Hannover
  • 21 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Austauschbare Textilien

Fragen und Beratung
0511 / 543 089 70

Ist Ihre Katze zu dick? Dann leidet sie an Übergewicht.

Webdesign by elf42 Webdesign by elf42

Tatsächlich: Katzen können unter oder an Übergewicht leiden. Das ist dann der Fall, wenn sie unnatürliche Fettpolster unter dem Fell und im Innern des Körpers angelegt haben. Mediziner sprechen in solchen Fällen von Adipositas.

Menschen, die unter Fettleibigkeit leiden, werden adipös genannt. Natürlich gibt es Abstufungen der Fettleibigkeit und damit des Übergewichts. Es bleibt aber immer Adipositas.

Und diese Krankheit kann auch gefährlich werden. Riskieren wir aber einen Blick auf die Ursachen für Adipositas:

Trösten Sie Ihre Katze nicht mit Futter.

Was denkt sich der Mensch nur, wenn er Liebe und Hingabe mit materiellen und hier mit Naturalien aufrechnen möchte? Kann Futter Liebe und Geselligkeit ersetzen? Nun, das das beschreibt leider einen der Gründe, warum Katzen an Übergewicht leiden.

Ihre Menschen trösten sie mit Futter, weil sie sie alleine lassen. Man könnte das mit Frustessen beim Menschen vergleichen. Für einen Moment mag sich Zufriedenheit einstellen, doch dann kommen die Folgen.

Eine davon ist Fettleibigkeit, Übergewicht. Das beste Rezept: Lassen Sie das einfach sein.

Wenn Sie Ihre Katze daran gewöhnt haben, dass sie stundenweise alleine zurecht kommen muss, dann braucht sie keinen Trost, sondern An­erkennung und Zeit, sobald Sie wieder anwesend sind. Das kann zum Ritual werden: Das Tier wird sich auf Sie freuen. Einem vollgefressenen Tier wird diese Freude wohl eher abhandengekommen sein.

Übergewicht nimmt zu, auch bei den Katzen.

Das Thema Übergewicht ist nicht nur bei den Menschen ein Dauerbrenner und erlangt immer größere Bedeutung. Es trifft auch Katzen und Hunde in voller Härte.

Experten schätzen, dass bis zu 40 Prozent aller Katzen und Hunde übergewichtig sind. Wie kann das nur gehen, wo gerade Tiere als agil gelten? Nun, ein Grund ist tatsächlich zu wenige Bewegung bei gleichzeitig zu energiehaltigem Futter.

Die Tendenz in Sachen Übergewicht bei Katze und Hund ist übrigens steigend. Keine guten Aussichten. Allein der Mensch kann das ändern, wie so vieles auf dieser Welt.

Übergewicht bei Katzen hat schlimme Folgen.

Übergewicht hat ernsthafte Konsequenzen, und das gilt sowohl für den Menschen, wie auch für Hund und Katze. Denn vom Grundsatz her funktionieren die Körper ähnlich. Und das sind mögliche Folgen:

  • Bewegungsschwierigkeiten bis Bewegungsunfähigkeit. Katze kann sich nicht mehr putzen. Das führt zu Problemen mit dem und am Fell.
  • Gelenkschmerzen.
  • Atemnot, schwächelndes Herz, Wasseransammlungen.
  • Erkrankungen der Leber.
  • Schwere Schäden an der Harnblase.
  • Diabetes.

Kommen Ihnen diese Folgeerscheinungen irgendwie bekannt vor? Nun, ein adipöser Mensch wird Ihnen ein Lied davon singen können. Für eine Katze hat Adipositas zumindest eingeschränkte Lebensqualität zur Folge.

Grundsätzlich, so sagen es Experten, haben adipöse Katzen und Hunde eine deutlich verringerte Lebenserwartung. Das alleine sollte schon Grund genug sein, um gegen diese Übel vorzugehen. Es funktioniert, Sie müssen nur behutsam anfangen, und zwar sofort.

Web Design by elf42
webdesign by elf42

stylecats®  Marienstraße 32 30171 Hannover  Fon: 0511. 54 308970 Fax: 0511. 47 54723  Mail:info@stylecats.de