Die stylecats Vorteile

  • Made in Hannover
  • 21 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Austauschbare Textilien

Fragen und Beratung
0511 / 543 089 70

Wenn das Zahnfleisch Ihrer Katze entzündet ist.

Webdesign by elf42 Webdesign by elf42

Katzen sind in der Regel sehr robuste Tiere. Krankheiten, die zum Beispiel ein Hund recht schnell bekommt, belasten Katzen eher weniger. Dazu gehören auch jene Krankheiten, die beispielsweise durch Zecken übertragen werden.

Dennoch gibt es Krankheiten, die für Katzen fast schon typisch sind. Die nächste gehört dazu. Wir sprechen von der Zahnfleischentzündung bei Katzen.

Was ist eine Zahnfleischentzündung bei Ihrer Katze?

Wenn das Zahnfleisch direkt am Rand zum Zahn hin gerötet ist und unter Umständen noch blutet, dann ist das sehr oft ein klares Indiz für eine Zahnfleischentzündung, unter der Ihre Katze leidet.

Oft geht die Entzündung des Zahnfleisches noch mit einer Entzündung der Maulschleimhaut und des Rachens einher. Solche Krankheitsbilder bedeuten für Ihre Katze enorme Schmerzen. Sie sollten unbedingt sofort handeln.

Wie kann es zu einer Zahnfleischentzündung kommen?

Eine Zahnfleischentzündung ist nicht selten die Folge eines anderen gesundheitlichen Problems, eine Begleiterscheinung von Krankheiten oder aber Folge einer Verletzung. Aber lesen Sie bitte selber. Bitte beachten Sie: Unser Aufzählung soll keine Angst machen. Auch hier gilt der Grundsatz: Längst nicht jede Katze ereilen diese Krankheiten, ganz im Gegenteil.

  • Nierenversagen kann ein Grund für eine Zahnfleischentzündung sein. Umgekehrt ist das blutig entzündete Zahnfleisch ein Indiz für Nierenversagen. Diese Krankheit geht allerdings mit weiteren Symptomen einher, wie Mattigkeit und anderen Erscheinungen.
  • Ein krankes Immunsystem warnt manchmal auch, indem es mit Zahnfleischentzündung auf Reize reagiert. Das muss nicht sein, sollte aber abgeklärt werden. Denn die Folgen eines kranken Immunsystems können weitaus schlimmer sein.
  • Eine Vireninfektion kann ebenfalls dazu führen, dass sich das Zahn­fleisch Ihrer Katze entzündet. Vireninfektionen sind schwer behandel­bar. Hier müssen die Symptome gelindert werden, ansonsten muss der Organismus die Viren selber niederkämpfen. Bakterielle Infektionen können aktiv bekämpft werden. Auch solche Infektionen sind übrigens durchaus für Zahnfleischentzündungen verantwortlich.
  • Kranke Zähne können auch dafür sorgen, dass sich das Zahnfleisch entzündet.
  • Ein durch Viren oder andere Erreger geschwächtes Immunsystem kann schließlich auch entzündetes und blutendes Zahnfleisch nach sich ziehen.

Grundsätzlich gilt: Wenn Sie nicht ganz konkret eine Ursache benennen können, sollten Sie auf jeden Fall einen Fachmann zurate ziehen, also die Tierärztin oder den Tierarzt aufsuchen.

Und so erkennen Sie eine Zahnfleischentzündung.

Sie schauen Ihrer Katze vermutlich nicht täglich ins Maul. Warum sollten Sie das auch tun. Wenn Sie aber eine der nun folgenden Symptome bei Ihrer Katze feststellen, sollten Sie mal genauer hinsehen. Mitunter tun Sie Ihrer Katze damit einen unglaublich großen Gefallen.

  • Zögert Ihre Katze das "Fressen" hinaus und schlingt dann im Eiltempo große Mengen an Futter in sich hinein? Nun, dann sollten Sie mal prüfen, ob es aus ihrem Maul stinkt. Es könnte sich tatsächlich um eine Entzündung am Zahnfleisch handeln.
  • Verweigert Ihre Katze das Futter? Das kann viele verschiedene Ursachen haben. Eine davon ist auf jeden Fall entzündetes und blutendes Zahnfleisch. Fressen schmerzt schlichtweg zu sehr.
  • Wenn Ihre Katze stärker als sonst speichelt, rote Ränder am Zahnansatz und unter Umständen Blut im Maul hat, dann wäre es unter Umständen richtig, mal überprüfen zu lassen, was da los ist. Das gilt natürlich auch und unbedingt, wenn Ihre Katze grundlos Zähne verliert.

In allen Fällen ist Eile geboten, damit das Leiden Ihrer Katze ein Ende findet und die Folgen für Ihr Tier minimiert werden.

Der nächste Ratgeber, liebe Katzenfreunde, beschäftigt sich mit übergewichtigen Katzen. Ja, die gibt es tatsächlich auch unter den Samtpfoten. In den meisten Fällen meint der Mensch es einfach zu gut.

Web Design by elf42
webdesign by elf42

stylecats®  Marienstraße 32 30171 Hannover  Fon: 0511. 54 308970 Fax: 0511. 47 54723  Mail:info@stylecats.de