Die stylecats Vorteile

  • Made in Hannover
  • 21 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Austauschbare Textilien

Fragen und Beratung
0511 / 543 089 70

Norwegische Waldkatze

Webdesign by elf42 Webdesign by elf42

Es geht weiter auf unserer Reise durch die Welt der Katzenrassen. Wir sind inzwischen schon beim Buchstaben "N" angekommen. Und so ganz viel Auswahl hält der nicht bereit. Wir stoßen hier auf die Nebelung und die Norwegische Waldkatze. Fangen wir bei der Waldkatze an.

Hinweis: Wir gehen nach dem Alphabet, um eine gewisse Ordnung in die Vielfalt der Rassen zu bekommen. Allerdings hegen wir nicht den Anspruch auf Vollständigkeit. Es können also durchaus Rassen fehlen, da wir einen kleinen Querschnitt bieten möchten, die Rassen in ihrer Gänze aber nicht beschreiben.

Einige der hier beschriebenen Rassen sind eher rasselose Arten, die allerdings den Charakter einer Rasse haben.

Die Norwegische Waldkatze: der kommunikative Typ.

Katzen können sprechen. Das wussten Sie sicher längst. Und wir widmen der Katzensprache später auch ein eigenes Schwerpunktthema. Die Norwegische Waldkatze ist eine ganz besondere Rednerin, also der kommunikative Typ unter den Samtpfoten. Experten sprechen von Plaudern. Die Katze gurrt regelrecht und teilt sich auf diese Weise ihren Menschen mit. Zu denen pflegt sie übrigens ein innigliches Verhältnis. Sie haben richtig gelesen: Die Norwegische Waldkatze sucht sich nicht eine Bezugsperson aus, sie gliedert sich in die Familie ein. Neben der kommunikativen Ader bringen Katzen dieser Rasse einen natürlichen Spieltrieb mit, der bis weit in das hohe Alter hinein nicht abebbt. Das Temperament dürfte wohl dafür verantwortlich sein.

Der Spieltrieb und die starke Menschenbezogenheit gepaart mit Sanftheit lassen Kinderträume wahr werden. Man findet diese Katzen nicht selten in Haushalten mit Kindern.

Der Körperbau enttarnt eine ausgezeichnete Springerin.

Die Norwegische Waldkatze ist von schlankem und langem Körperbau. Die Hinterläufe sind etwas länger als die Vorderläufe, und so erklärt sich auch die enorme Sprung- und Kletterkunst dieser netten und geselligen Tiere. Für Sie als Tierhalter bedeutet das: Schaffen Sie Raum für Bewegung. Ein ordentliches Exemplar von Kratzbaum ist Pflicht, bitte nicht zimperlich sein, was dessen Größe betrifft. Die Geselligkeit des Tieres lässt zudem nur einen Schluss zu: Sie sollten die Norwegische Waldkatze nicht alleine halten.

Ein paar Fakten in der Übersicht:

  • Für die Augen gibt es keine rassetypischen Farbvorgaben.
  • Das Fell darf so gut wie alle Farben aufweisen. Schoko wäre eine weniger gewollte Farbe.
  • Der Körperbau ist länglich und gut mit Muskeln versorgt. Die Hinterläufe sind etwas länger.
  • Diese Katzen sind gesellig und auf ihre Menschen fixiert.
  • Norwegische Waldkatzen spielen, springen und klettern sehr gerne. Ein Kratzbaum ist wichtig.
  • Diese Katzen mögen die Natur, und das unabhängig von der Witterung.
  • Sie ist besonders für Familien mit Kindern geeignet.
Web Design by elf42
webdesign by elf42

stylecats®  Marienstraße 32 30171 Hannover  Fon: 0511. 54 308970 Fax: 0511. 47 54723  Mail:info@stylecats.de