Die stylecats Vorteile

  • Made in Hannover
  • 21 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Austauschbare Textilien

Fragen und Beratung
0511 / 543 089 70

Burma-Katze

Webdesign by elf42 Webdesign by elf42

Manche Katze möchte man einfach nur einpacken und zum Knuddeln mit nach Hause nehmen. Die Katzen der nun im Folgenden beschriebenen Rasse gehören ganz klar dazu.

Sie sehen den Siamkatzen ähnlich, sind aber gar keine. Dafür sind sie unglaublich intelligent. Die Rede ist von den Burma - Katzen. Lesen Sie mehr über diese schlauen Samtpfoten.

Niedliche Wesen, die es faustdick hinter den Ohren haben.

Hier hätten wir mal eine Katze, die ganz genau weiß, was sie will, und das durchaus deutlich machen kann. Ihr Mauzen ist nicht zu überhören. Und wer sich dem entziehen will, der sollte dann lieber tun, was Fürstin Katze so will.

Diese Eigenschaft ist nur eine von vielen, die ein Energiebündel von Katze ausmachen. Temperamentvoll, intelligent, enorm bewegungsfreudig, sehr freundlich und auf ihre Menschen fixiert - so beschreiben echte Katzenprofis diese Rasse und fügen Verspieltheit hinzu. Diesem Drang gehe sie bis in das hohe Katzenalter nach. Na, wenn da nicht für Stimmung im Wohnumfeld gesorgt ist?

Aus den Eigenschaften dieser Rassekatze gibt es eigentlich nur eine ganz klare Folgerung: Dieses Tier braucht Platz, um sich bewegen zu können. Ein Kratzbaum ist Pflicht, keine Frage, ein großer abgesicherter Balkon wäre besser. Perfekt aber wäre ein großer Garten, der aber sicher sein muss, also eher ein Gehege.

Lassen Sie dieses auf den Menschen fixierte Wesen aber nicht ständig alleine, denn das mag sie überhaupt nicht, die Burma - Katze, und sie wird es auch lautstark kundtun. Wenn Sie also täglich über einen längeren Zeitraum weg sind, dann sollten Sie überlegen, sich gleich zwei Samtpfoten zuzulegen. Die klären die Sache mit der Langeweile dann schon unter sich.

Typische Merkmale der Burma-Katze

Pflegen lässt sich diese Katze sehr leicht, nämlich Bürsten. Mehr Fellpflege ist bei einer abgerundeten Ernährung und einer zufriedenen Katze, die ausreichend Bewegung hat, nicht nötig, fast nicht, denn etwas Politur kann das Fell der Katze von Zeit zu Zeit mal gebrauchen. Sie haben richtig gelesen. Ein zartes Ledertuch hilft dabei.

Die Burma-Katze gehört zur Gruppe der Kurzhaarkatzen. Ihr Fell kann Töne wie braun, blau, schoko- und cremefarben sein. Ihre Augen sind bernsteinfarben oder grün. Diese Rasse kommt aus Myanmar.

Während die Katzen bis zu viereinhalb Kilo auf die Waage bringen, sind es bei den Katern dieser Rasse schon bis zu sechs Kilogramm. Damit gilt sie als mittelgroß.

Web Design by elf42
webdesign by elf42

stylecats®  Marienstraße 32 30171 Hannover  Fon: 0511. 54 308970 Fax: 0511. 47 54723  Mail:info@stylecats.de